Was erwartet Sie bei mir?

„Ein geschützter Raum, ein wertschätzender und freundlicher Umgang und ein Coach mit dem Blick für´s Eigentliche.“


Bei mir erwartet Sie ein geschützter Raum, in dem allein Sie und das, was Sie beschäftigt, wichtig sind.
Ein einfühlsamer und freundlicher Umgang mit sich selbst und anderen, sehe ich als Basis des Coachings, um dann in wertschätzender Klarheit auf den Kern des eigentlichen Themas, in seinen verschiedenen Facetten, zu schauen.

Ich bin professionell ausgebildet und begabt komplexe Sachverhalte und Beziehungsmuster zu sehen, zu analysieren und, bei Veränderungswunsch der Beteiligten, Schritte zur Veränderung zu begleiten. Durch meine vielseitigen Erfahrungen und Aus- und Weiterbildungen, stehen mir vielfältige Methoden zur Verfügung, so dass ich passgenau auf Sie und Ihr Ziel eingehen kann.

Ich lade Sie dazu ein, sich auf spannende Prozesse einzulassen und mit mir genau hinzuschauen.

Was ist systemisches Coaching?
Was ist psychosoziale Beratung?

„Ich sage: Coaching ist Qualitytime mit und für sich selbst.“


Etwas professioneller ausgedrückt: Coaching ist eine professionell-strukturierte Prozessbegleitung, zeitlich befristet und ganz auf Ihre Themen und Wünsche fokussiert. Wertneutral rege ich durch Fragen, Impulse und Interventionen Prozesse der Selbstreflexion an, durch die Sie Schritt für Schritt Ihre Lösung entwickeln können.
Zentral für die Entwicklung einer tragfähigen Lösung ist dabei, die verschiedenen Facetten Ihrer Wünsche und Bedürfnisse zu sehen, zu würdigen, in Verbindung und Einklang zu bringen.

Hierfür bin ich Ihre Wegbegleiterin, Gesprächspartnerin, Ihr Spiegel.

Seit Jahrzehnten ist der systemische Ansatz aus der Sozialen Arbeit, und damit aus Coaching und Beratung, nicht mehr weg zu denken. Dementsprechend beschäftige ich mich bereits seit meinem Studium und in allen anschließenden beruflichen Tätigkeiten damit.
Der systemische Ansatz geht davon aus, dass weder Person noch Verhalten oder Erleben isoliert von der Umwelt betrachtet werden kann. Wir Menschen stehen in ständigem Austausch und wechselseitiger Beeinflussung mit unserer Umwelt. Daher sind persönlich empfundene Missstände aber auch Ziele und Lösungsideen mit Voraussetzungen und Folgen für das System (Umwelt, Bezugspersonen,...) verbunden. Das System muss also in allen Entwicklungsschritten bedacht werden.

Dieser Denkansatz spiegelt sich auch im Wort „psychosozial“ wider. Individuelles innerliches psychisches Erleben wird für sich betrachtet und in Beziehung gesetzt zu sozialen Umständen.

Ebenso sind die Begriffe Coaching und Beratung nicht trennscharf von einander zu verorten. Die klassische Haltung, in der ein Berater Experte ist und durch sein professionelles Wissen weiß, was für den Klienten richtig ist, gilt in der Sozialen Arbeit als überholt. Damit rücken Coaching und Beratung näher zu einander. Im Coaching gehe ich grundsätzlich davon aus, dass der Klient, die für ihn beste Lösung oder den Idealzustand kennt. Es müssen nur bereits vorhandene Ressourcen aktiviert werden, um den Weg zur Lösung gehen zu können. In der Beratung kann zunächst das nötige Wissen vermittelt oder auch ein Rat gegeben werden, bevor der Klient eine Entscheidung für das beste Ziel für sich selbst trifft.

Ich traue Ihnen maximale Kompetenz für Ihr eigenes Leben zu und ich gehe davon aus, dass alles nötige Wissen und alle nötigen Ressourcen bereits in Ihnen vorhanden sind. Möglicherweise sind sie lediglich noch versteckt.
Gemeinsam machen wir dieses bedeutende Wissen und diese wertvollen Ressourcen Ihnen durch den Coachingprozess zugänglich um gute Lösungen zu entwickeln.

Aus dieser Haltung resultiert, weshalb ich (auf dieser Website) primär von Coaching spreche.

Wozu ist das gut?

"Für Veränderung und Entwicklung zu mehr Zufriedenheit und Ausgeglichenheit kann Coaching in verschiedensten Lebensbereichen und Lebensabschnitten nützlich sein."


Wir Menschen durchlaufen unser gesamtes Leben lang verschiedene Lebensphasen, von denen jede ihre originären „Entwicklungsaufgaben“ stellt. Während in Kindheit und Jugend durch Familie und Institutionen automatisch (professionelle) Menschen zur Seite stehen, die bei der Entwicklung begleiten und unterstützen, entfällt dies im Erwachsenenalter. In Arbeitskontexten bestehen manchmal noch Paten- oder Mentoren-Verhältnisse bei Einarbeitung oder Übernahme einer neuen Aufgabe, doch sind diese eben auch fix an die vorliegende Aufgabe und im größeren Kontext an Unternehmensziele geknüpft. Ihre privaten Themen oder „Entwicklungsaufgaben“ haben hier keinen angemessenen Platz.

Genau hier, bei diesen privaten Themen, setze ich mit meinem Coaching an. Ich sehe Sie als Person, mit Ihrer individuellen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, Sie in ihren familiären und freundschaftlichen Kontexten, Sie in Ihrer beruflichen Rolle.
Mit mir können Sie Ihre persönlichen Lebensziele, Wünsche und Bedürfnisse in den Fokus nehmen. Ich biete Ihnen ein professionelle Setting, in dem Sie Ihre Potentiale und Ressourcen aber auch die „Schattenthemen“, Punkte der Bedürftigkeit, entdecken und aufarbeiten können um Ihre Ziele zu erreichen.

Jedes Thema, das Sie in einem oder mehreren Lebensbereichen beschäftigt, kann Gegenstand des Coachings sein.
Insbesondere auch dann, wenn es einmal nicht so einfach ist, die eigenen Bedürfnisse zu stillen, Wünsche, Träume und Ziele zu verwirklichen. Wenn es womöglich heißt umzudenken, Abschied zu nehmen oder sich ganz neu aufzustellen.

Ich bin Ihre professionelle Begleitung für ein Stück Lebensweg, das Sie bestreiten. Ich stehe Ihnen zur Seite, wenn Sie das Gefühl haben auf der Überholspur unterwegs zu sein und „noch mehr wollen“ oder wenn Sie gerade auf der unbefestigten, unwegsamen Piste unterwegs sind und Sie den Weg gerade gar nicht erkennen können.

Woher weiß ich, ob Coaching richtig ist?
Haben Sie beispielsweise folgende Gedanken oder Fragen im Kopf?
Ich habe das Gefühl meine Bedürfnisse und Wünsche kommen zu kurz.
Irgendetwas passt nicht. Ich bin unzufrieden mit meinem jetzigen Leben.
Was will ich eigentlich wirklich?
Ich weiß, ich muss etwas verändern, aber ich kann mich nicht festlegen. Ich muss eine Entscheidung treffen, doch das fällt mir so schwer.
Das kann nicht alles gewesen sein. Ich will eine neue Perspektive, ein neues Ziel (beruflich oder privat).
Ich habe das Gefühl, innere und äußere Konflikte erdrücken mich.
Warum gerate ich immer wieder an solche Personen/in solche Situationen?
Was ist eigentlich der Sinn des Ganzen?
Und für vieles weitere mehr.

Mein Coaching ist für Sie geeignet, wenn Sie sich belastet fühlen, Sie jedoch klar sagen können, dass Ihre Empfindungen keinen Krankheitswert haben.
Denn Coaching und psychosoziale Beratung ersetzt keine Psychotherapie. Zur Behandlung von psychischen Erkrankungen oder Störungen ist weder Coaching noch Beratung eine geeignete Methode.

Wer ist bei mir richtig?

„Richtig sind bei mir Menschen ab ungefähr 16 Jahren, die neugierig auf sich selbst sind.“


Richtig sind bei mir Menschen ab ungefähr 16 Jahren, die neugierig auf sich selbst und das Leben sind, die sich selbst besser kennen lernen oder sich weiterentwickeln möchten. Die sich Fragen stellen wie „Wie soll ich mich entscheiden?“, „Warum ist mir dies oder jenes eigentlich so wichtig?“ oder „Warum begegnet mir dieses Thema eigentlich immer wieder?“.

Richtig ist bei mir, wer sagt: „Ich bin nicht krank, sehe aber Punkte in meinem Leben, die ich verändern möchte. Dazu möchte ich mich ein Stück Lebensweg begleiten lassen und an mir arbeiten“.

Über mich

„Neugierig, spontan, offen, schnell begeistert, ideenreich.“

Ich bin neugierig auf das Leben, in all seinen Facetten und seiner Individualität.
Ich bin spontan, offen, schnell begeistert, ideenreich und immer interessiert neues zu lernen.
Mein Umgang mit Menschen, die sich mir anvertrauen, ist warmherzig und sensibel. Ich bin verschwiegen und loyal.
Ich schaue gern genauer hin, auf den Kern, worum es wirklich geht.
Ich sortiere und strukturiere gerne Gedanken und Dinge. Dabei bleibt genug Raum für kreatives Chaos.
Ich bin auf der lebenslangen Suche nach Balance in allen Lebensbereichen.


Einige Stationen meines Lebens

*1986
Diplom Sozialpädagogin/-arbeiterin nach Studium an der Katholischen Hochschule Mainz
Weiterbildung in Wildnis- und Erlebnispädagogik
Weiterbildung in Systemischem Coaching
Weiterbildung in Systemischen Aufstellungen

Selbsterfahrung und Selbstreflexion durch vielfältige selbst durchlaufene Coachings und Supervisionen.

Seit über 10 Jahren coache, berate und begleite ich Menschen jeglichen Alters, Geschlechts und Nationalität in verschiedenen Feldern der Sozialen Arbeit: Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Schulsozialarbeit,
Psychosoziale Beratung und Coaching von langzeitarbeitslosen Menschen,
rechtliche Betreuung und Beratung ehrenamtlicher Betreuer.

FAQ

„Das will ich noch wissen:“

Wie lange dauert ein Coaching?
Eine Coaching-Einheit dauert 60 Minuten. Auf Wunsch sind auch Einheiten je 90 Minuten möglich. Wie viele Einheiten gut sind und auch in welchem zeitlichen Abstand sie stattfinden, hängt von Ihnen und Ihrem Thema ab und wird individuell besprochen.
Wie viel kostet eine Coaching-Einheit?
Für 60 Minuten Coaching berechne ich 90€, 90 Minuten belaufen sich auf 135€.
Wo findet das Coaching statt?
Die Adresse ist Salierring 11, 50677 Köln. Zentral und doch ruhig gelegen, direkt an der Haltestelle Eifelstraße. Der Eingang zum Unisana-Praxiszentrum, in dem ich Mieterin bin, befindet sich im Hof. Hier stehen mir diverse schöne und funktionale Räume zur Verfügung, die ich dem Bedarf der Sitzung entsprechend auswählen kann. 

Alternativ biete ich mobiles Coaching bei Ihnen zu Hause, in den Stadtteilen Dünnwald, Holweide, Dellbrück, oder auch outdoor (witterungsabhängig) an.  
Wie gestaltet sich eine Coaching-Sitzung?
In jedem Coaching-Prozess gilt es zunächst den Ist-Zustand wahrzunehmen und festzuhalten. Wie sind Sie heute hier angekommen? Was ist Ihnen heute wichtig? Bei Folge-Terminen auch: Was hat sich in der Zwischenzeit verändert? Davon abhängig gestaltet sich der Coaching-Prozess unter der Frage: Was wäre ein gutes Ziel für die heutige gemeinsame Zeit? Was wäre der nächste Schritt auf Ihr Ziel hin? Zum Einsatz kommen verschiedene Techniken, die ich gezielt, abhängig von Klient und Thema auswähle. Ich nutze gängige Coaching- und Beratungstechniken hauptsächlich aus dem systemischen Ansatz.
Meine Frage wurde nicht beantwortet. Was nun?
Schreiben Sie mir gerne eine Email an coaching.behrens@gmail.com oder rufen Sie mich an 0151-539 333 56.

Ich freue mich auf Sie!

Kontaktieren Sie mich

Zum Kontaktformular
Top starstar-emptychevron-down